Krampfadern und Besenreiser entfernen

Sichtbare Ergebnisse

Laserbehandlung gegen Besenreiser & Krampfadern , Durch den Einsatz von modernster Nd:YAG-Lasertechnologie erlösen wir Sie von ungewünschten Krampfadern und Besenreisern.

Laserbehandlung gegen Besenreiser & Krampfadern

Laserbehandlung gegen Besenreiser & Krampfadern

Große Teile der Bevölkerung leiden unter sogenannten Krampfadern. Diese sind nicht nur ästhetisch störend, sondern können auch zu einem echten medizinischen Risiko werden. In unseren Behandlungszentren in Dortmund und Köln können wir Sie mit modernsten Methoden von Krampfadern und Besenreiser durch Lasertherapie entfernen. Gerne beraten wir Sie bei einem kostenlosen Erstgespräch ausführlich und beantworten Ihnen alle Fragen rund um das Thema Krampfader Entfernung. 

Folgend haben wir für Sie einige Informationen für Sie bereitgestellt, damit Sie sich vorab mit dem Thema vertraut machen können.

frau_geht_treppe_hoch ohne Krampfadern

Was sind Krampfadern?

Krampfadern (medizinisch als Varizen bezeichnet) sind, vereinfacht ausgedrückt, Erweiterungen der oberflächlichen Venen die entstehen, wenn der Blutrücklauf nicht mehr richtig funktioniert. Dadurch kommt es zum Blutstau und die Venen weiten sich unnatürlich aus, was zu den bekannten bläulich-violetten “Netzen” unter Haut und Knötchenbildung führt. 

Meistens zeigen sich Krampfadern an Oberschenkel und Wade, an den Füßen und in der Kniekehle, aber in seltenen Fällen können diese auch im Bauch- und Brustbereich auftreten.

Generell besteht bei der weiblichen Bevölkerung ein deutlich höheres Risiko für Krampfadern als bei der männlichen Bevölkerung. Als Grund hierfür gilt das weibliche Hormon Östrogen, das eine Bindegewebsschwäche begünstigt.

Krampfadern können langfristige medizinische Folgen haben und sollten definitiv nicht auf die leichte Schulter genommen werden. 

Was sind Besenreiser?

Besenreiser sind eine besondere Unterform von Krampfadern, aber im Vergleich relativ harmlos. Sie zeigen sich als kleine und feine blaue Äderchen auf der Haut, die an die Reisig Borsten eines Besens erinnern, daher der Name. Für sich gesehen, sind Besenreiser nicht medizinisch bedenklich, allerdings sind sie oft ein erstes Anzeichen für eine Veneninsuffizienz und können in vielen Fällen zu Krampfadern führen. 

Auch wenn gesundheitlich nicht direkt eine Gefahr besteht, leiden viele Menschen unter den ästhetischen Beeinträchtigungen von Besenreisern und suchen nach einer möglichst einfachen Methoden diese Entfernen zu lassen.

Was sind die Ursachen von Krampfadern & Besenreisern?

Krampfadern entstehen, wenn die Venen die dafür zuständig sind das sauerstofflose Blut zurück zum Herzen zu führen, ihre Spannkraft verlieren. Die geschieht wenn der natürliche Mechanismus der für die Rückführung des Blutes zum Herzen verantwortlich ist, die sogenannte Muskelpumpe, durch ausbleibende Bewegung und genetische Veranlagung, nicht mehr richtig arbeitet.

Die Muskelpumpe unterstützt die Pumpen-Funktion des Herz-Kreislauf-Systems, indem das Blut durch Muskelkontraktion zurück zum Herzen gelangt. Funktioniert die Muskelpumpe nicht mehr richtig, entsteht ein Rückstau des Blutes in den Beinen, wodurch sich die Venen nach und nach ausdehnen, bis die Klappen, die den Rückfluss des Blutes verhindern (ähnlich einem Ventil), nicht mehr richtig schließen können.
Die Folge ist dann, dass zu viel Blut in den Beinen bleibt und die Gefäße sich immer weiter zusätzlich ausdehnen. Zum Ausgleich, beginnt der Körper nun, das Blut über die oberflächlichen Venen zum Herzen zurückzuführen, die eigentlich nicht dafür vorgesehen sind. Diese erweitern sich hierdurch und schwellen an und die gefürchteten Krampfadern entstehen.

Auch wenn Besenreiser als “milde Form” von Krampfadern angesehen werden können, sind ihre Ursachen die gleichen.

Oft liegt ein erhöhtes Risiko für Krampfadern in der genetischen Veranlagung begründet, manche Menschen haben leider einfach eine schwächeres Bindegewebe, was die Entstehung von Veneninsuffizienz stark begünstigt. Mangelnde Bewegung und viel Zeit am Schreibtisch, begünstigt die Bildung von Besenreisern und Krampfadern zusätzlich.

Übergewicht gilt als weiterer Faktor der Varizen begünstigt. Durch das zusätzliche Gewicht, werden die Beine stärker belastet und für die Muskulatur und die Venen wird es schwerer, den Blutrückfluss zu bewerkstelligen.

In den meisten Fällen treten Krampfadern in den Beinen auf, doch auch andere Körperstellen können betroffen sein.

Krampfadern hinter-Knie

Was sind die Symptome?

Zu den ersten Anzeichen von Krampfadern gehört ein schmerzhaftes Gefühl in den Beinen, das von vielen Patienten als “Spannungsschmerzen” beschrieben wird. Dieses tritt zumeist in den Abendstunden auf und verstärkt sich auch bei wärmeren Temperaturen. 

Außerdem leiden viele Menschen mit Krampfadern unter Wadenkrämpfen in der Nacht und unter starkem Juckreiz an den betroffenen Stellen. 

Mit fortschreitender Krankheit, entstehen durch Wassereinlagerungen in den Venen, knotige und schlangenartige Wülste unter der Haut.

Was können die Folgen von Krampfadern sein?

Die medizinischen Folgen von Krampfadern können weitreichend sein. Bleiben Krampfadern unbehandelt, kann der entstehende Blutstau chronisch werden und die Gefäßwände verlieren immer weiter an Spannung. Die Folge sind dann Wasseransammlungen, auch als Ödeme bezeichnet, die sich in Beinen und Füßen einlagern. Außerdem kommt es bei anhaltender Stauung des Blutes zu starkem Juckreiz, die Folge von einer sogenannten Stauungsdermatitis. 

Mit fortschreitendem Krankheitsbild kann die Haut an den betroffenen Stellen nicht mehr mit genug Sauerstoff versorgt werden und das umliegende Gewerbe kann gänzlich absterben. In der Folge führt dies, besonders bei Patienten die das 45. Lebensjahr erreicht haben, meist zu sogenannten Ulcus cruris (“offene Beine”), also Geschwüren und offenen Wunden an den Beinen, die in vielen Fällen nicht mehr von alleine abheilen und eine fortlaufende ärztliche Behandlung nötig machen. 

Diese Folgen lassen sich meist verhindern, wenn Krampfadern schon früh erkannt werden und eine Behandlung eingeleitet wird. Außerdem kann man Krampfadern vorbeugen, indem man möglichst viel Bewegung in seinen Arbeitsalltag integriert und langes Sitzen vermeidet. Eine ausgewogene Ernährung und der Verzicht auf Tabak und Alkohol hilft darüber hinaus, der Bildung von Krampfadern entgegen zu wirken.

Wie funktioniert die Laserbehandlung?

In unseren Laserzentren in Dortmund und Köln nutzen wir moderne Lasertechnologie und können so schnell und dauerhaft Ihre Krampfadern entfernen. für mehrere informationen hier Klicken!

Für die Behandlung von Krampfadern und Besenreiser nutzen wir dafür die M22 von Lumenis, ein modernes Lasergerät, das durch verschiedenen modulare Aufsätze für eine Vielzahl von Behandlungsmethoden eingesetzt werden kann und den höchsten Standard für die Entfernung von Varizen bietet. 

Dabei verwenden wir für die Behandlung den Nd:YAG Laser. Dies steht für NeoDym-Ytttrium-Aluminium Granat, mit einer nominellen Wellenlänge von 1064 Nanometern. 

Bei der Entfernung von Krampfadern durch den Nd:YAG Laser, gelangt hochenergetisches Licht durch die Haut zu den behandelnden Venen, die durch die entstehende Hitze in sich zusammenfallen und sich so nicht mehr mit Blut füllen können, dass nicht mehr abfließt. 

Die zerstörten Teile der Venen werden dann vom Körper ausgeschieden.

vascular_filter gegen Besenreiser
handstueck_ndyag_laser

Das Licht wird dabei in mehreren Impulsen hintereinander abgegeben, die genug Energie liefern um die Krampfadern anzugreifen, aber genug Zeit zwischen ihnen haben um eine Kühlung zu garantieren und das umliegende Gewebe somit nicht beschädigen. Die Laserbehandlung wird dabei individuell an Ihr jeweiliges Anliegen angepasst, um optimale Ergebnisse erzielen zu können.  

Viele andere angebotene Methoden zur Entfernung von Besenreisern und Krampfadern, beispielsweise die Unterspritzung, führen oft zu keinen langfristigen Ergebnissen. Immer wieder berichten unsere Kunden von fehlgeschlagenen Behandlung und schlechten Erfahrungen. Unsere Laserbehandlung gegen Besenreiser führt zu langfristigen Ergebnissen, die bereits durch wenige Sitzungen erreicht werden können.

Kontaktieren Sie uns jetzt für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

M22 leg veins Before 56M22 Leg veins After
Leg Veins Vorher 1Leg veins Nachher 1
M22 Krampfadern BeforeM22 after Krampfadern
M22 Before Bein 45M22 After Bein 45
Stellar M22 Before BesenreiserStellar M22 After Besenreiser
vorher vennen behanlungAfter Vennen behanlung
Scroll to Top