645z3578-copy.jpg
Lumenis M22

Weil glatte Haut kein Zufall ist

Dehnungsstreifen schnell und nachhaltig entfernen durch den nicht ablativen Laser Lumenis M22. Sichtbare Ergebnisse bereits nach der ersten Behandlung!

Moderne Technologien

Das Lumenis M22 Laser und IPL System ist eines der modernsten medizinischen HighTech-Laser-Systeme auf dem Markt. Wir arbeiten dabei mit einem nicht ablativen Laser. Der nicht ablative Laser verwendet eine Wellenlänge, die das im Gewebe enthaltene Wasser nicht zum Verdampfen (Ablation) bringt, sondern das Gewebe kontrolliert erhitzt. Der Temperaturanstieg stimuliert die Neokollagenese, d. h. die körpereigene Produktion neuen Kollagens. Kollagen ist ein Protein und der wichtigste Faserbestandteil der Haut. Er gibt der Haut ihre Elastizität und Geschmeidigkeit. Durch die Produktion neuen Kollagens erhält die Haut ein jugendlicheres Aussehen. Die Dehnungsstreifen werden in diesem Prozess gezielt entfernt.

Da es bei der Behandlung zu keiner Verdampfung oder Ablation des Gewebes kommt (Es wird kein Gewebe abgetragen und es werden keine Wunden oder Blutungen erzeugt.), wird keine Narkose benötigt und die Ausfallzeit für den Patienten wird signifikant reduziert. Aus diesem Grund ziehen viele Patienten die nicht ablative Behandlung der ablativen Behandlung vor.

Bis auf eine leichte bis mittlere Hautrötung, sind Sie nach der Behandlung sofort wieder einsatzbereit.

Haben Sie Fragen?

Frage & Antwort

Wir haben die am häufigsten gestellten Fragen hier aufgelistet. Gerne können Sie sich auch jederzeit telefonisch bei uns melden und wir beantworten alle Ihre Fragen.

Video abspielen

Die Laser-Skin-Resurfacing Behandlung wird von den meisten Patienten als mäßig schmerzhaft empfunden und wird in der Regel ohne Betäubung durchgeführt. Sehr schmerzempfindlichen Personen und bei der Behandlung von empfindlichen Körperregionen wie z.B. der Mund- oder Augenpartie empfehlen wir ca. 1 Stunde vor dem Behandlungstermin das Auftragen von rezeptfreier Betäubungssalbe.

Je nach Intensität der Dehnungsstreifen bedarf es ca. 2-6 Behandlungen, im Abstand von jeweils ca. 4-8 Wochen, bis die Dehnungsstreifen nahezu vollständig unsichtbar sind.

Deutliche Verbesserungen sind schon nach der ersten Behandlung sichtbar!

Die Preise sind abhängig von der Größe der zu behandelnden Fläche.

Galerie

Die folgenden Bilder zeigen die Ergebnisse unserer Dehnungsstreifen-Behandlung.